Die Trainings "Entspannungstraining" und "Stressbewältigung" sind durch die Zentrale Prüfstelle der Krankenkassen geprüft und werden nach §20 SGBV von den mit der Prüfstelle kooperierenden Krankenkassen bezuschusst.

 

Die Kosten für Einzelgespräche werden  von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.